Letztes Feedback

Meta





 

Spanien, Spanien, Spanien

Hola ihr Lieben!

Ich habe letztens endlich meinen Spanischkurs begonnen. Die Lehrerin ist super. Man lernt bei ihr wirklich schnell und vor allem ohne viele Hausarbeiten. Ich hab gerade genug mit meinem Job als Sekretärin zu tun. Mein Verlobter hat  übrigens eingewilligt auch einen Spanischkurs zu machen und wir diskutieren gerade ob wir nicht vielleicht in ein paar Jahren nach Spanien ziehen wollen oder uns ein kleines Ferienhaus in Spanien zu mieten. Für den nächsten Urlaub mieten wir uns erstmal ein kleines Haus an der Küste, da hat man eher seine Ruhe und muss nicht mit bösen Überraschungen im Hotel rechnen. Am besten gefällt mir die Idee, jeden Tag schön spanisch zu kochen und im Meer baden zu gehen. Vielleicht finden wir auch einen kleineren, schöneren Strand, auf dem man sich eher entspannen kann. Mark gefällt die Idee super, aber er ist einfach nicht spontan genug, um sich einfach so etwas auf die Schnelle zu überlegen. Er muss immer alles von vorne bis hinten durchplanen und macht sich Sorgen wegen den kleinsten Dingen. Letztens hat er zum Beispiel tagelang darüber gemeckert, dass er für den nächsten Spanienurlaub seinen ganzen Kleiderschrank wegwerfen müsse, und keine Klamotten für die Hitze hat. Ich kauf mir einfach neue Klamotten für den Sommer und muss nicht erst zwei Tage lang schmollen. Am liebsten bestelle ich Sachen bei DefShop. Mark überrasche ich jetzt mit ein paar coolen Teilen. Am besten bekommt man Jack & Jones Klamotten bei Defshop. Die trägt er am liebsten. Seine letzte Lieblingshose hat er acht Jahre behalten, bis sie komplett zerrissen war und bis bei DefShop dann endlich fast die gleiche Hose gefunden habe. Ich freu mich schon riesig auf den Urlaub!

Adios und einen schönen Sommer wünsche ich euch!
Karo

1 Kommentar 22.4.13 11:19, kommentieren

Werbung


Inliner Problem

Hey ihr Lieben,

Urlaub ist gebucht! Ich freue mich riesig! 4 Sterne Hotel, all-inclusive mit einer eigenen Bucht auf Lanzarote. Und das alles für ganze 10 Tage!!! Danach werden wir wirklich erholt sein.

Ich habe nur ein bisschen Angst um Toni. Ich weiß nicht, ob Papageien sich an jemand anders gewöhnen können und nicht unter Kummer leiden. Das wäre echt schlimm. Zum Glück nimmt ihn meine Schwester für die Zeit bei sich auf. Er kennt sie nämlich schon ein bisschen. Daher hoffe ich, dass es klappt!

Aber die kommende Woche bin ich erstmal alleine und da ist mir Toni wirklich recht. Denn Mark geht auf Geschäftsreise nach Stuttgart. Er hat ja gerade ganz andere Sorgen! Anstelle sich über unseren Urlaub zu freuen, meckert er die ganze Zeit, dass keiner seine Inliner-Ausrüstung ihm abkaufen will. Es ist nämlich fast ganz neu und war super teuer. Das will er nicht wegschmeissen. Aber es nutzen kann er auch nicht. Denn er hat sich neulich am Knöchel verletzt und daher sind Inliner für die nächsten paar Jahre out. Er hat schon alle seine Freunde angesprochen, ich meine, aber keiner will sie einfach haben. Es ist wirklich seltsam. Neulich hat er sogar Anzeigen in Kassel und Umgebung geschaltet. Hat auch alles nichts gebracht. Da habe ich ihm gesagt, wenn er schon nach Stuttgart fährt, kann er ja versuchen es dort zu verkaufen. Wir haben die Inliner also bei kostenlose Inserate Stuttgart geschaltet. Vielleicht hat er ja Glück und jemand kauft es ihm ab. Ich hoffe es sehr. Denn langsam nervt mich seine schlechte Laune auch. Schließlich gibt es nicht nur Inliner im Leben, oder?

Bis bald also, eure

Karo!

 

27.6.11 13:00, kommentieren

Urlaubspläne

Hallo mal wieder,

Mark und ich planen unseren Sommerurlaub. Es wird nach Spanien gehen. Wohin denn sonst? Ich liebe Spanien und wir waren schon vor 2 Jahren mal da und als Kind bin ich mit meinen Eltern dorthin gereist. Daher heisst es wieder Spanien! Leider kann ich immer noch nicht vernünftig Spanisch reden. Das find ich eigentlich sehr schade. Denn das spanische Völkchen ist recht witzig und ich mag es sehr. Aber außer meinen wenigen Stunden in der Schule hatte ich sonst nie Spanisch. Englisch hieß es immer.

Daher überlege ich mir einen Spanisch-Kurs an der VHS anzufangen. Die Kurse sind ja immer recht günstig und immer abends. So könnte ich wenigstens einmal die Woche dorthin und meine Kenntnisse ein bisschen vertiefen. Leider haben die Kurse gerade angefangen und ich habe den Einstieg verpasst! So ein Mist. Danach ist Sommerpause, also muss ich bis September warten. Vor dem Urlaub wird es also nichts mehr, da wir im August reisen wollen. Aber vielleicht steigert der Urlaub ja meine Laune und ich möchte danach nur noch mehr lernen. Ihr wundert euch schon, warum August und Spanien. Ja, es ist super heiß dort. Aber Mark und mir macht es überhaupt nichts aus. Wir lieben die Hitze und haben uns noch nie verbrannt. Ich glaube, dieses Mal wollen wir auf Lanzarote. Ich habe nämlich gelesen, dass etwa in 150 Jahren die Insel vom Meer verschluckt wird, als ob es sie nie gegeben hätte. Daher finde ich das schon spannend, das jetzt zu sehen. Auch wenn ich in 150 Jahren nicht mehr leben werde.

Mark wäre zwar aufs Festland gerne gereist. Aber das finde ich ein bisschen zu viel im August. Denn Städte muss man bei dieser Hitze wirklich vermeiden. Das holen wir lieber mal im Frühling nach.

Tschüssiii,

Karo

16.6.11 10:46, kommentieren

Mein erster Blog

Hallo ihr Lieben,

ich bin die Karo! Ich arbeite nun seit einigen Monaten als Sekretärin in einer großen Personalmanagement-Agentur. Der Job ist ganz ok und mein Chef. Zum Glück ist er verheiratet! Glücklich verheiratet, muss man dazu sagen. So muss man nicht gleich an das Klischee denken, Sekretärin - Chef. Bei uns ist das eben nicht so.

Außerdem bin ich glücklich verlobt! Ja, Mark heißt er und arbeitet als Elektriker. Ich meine als Ingenieur für Elektro… irgendwas. Ich verstehe das nicht so ganz, was er genau macht. Muss man ja auch nicht. Ich bin auch so glücklich mit ihm. Wann die Hochzeit stattfinden soll, wissen wir noch nicht. Das machen wir ganz locker. Aber eine Bedingung habe ich schon bestellt. Entweder in der Hochzeitsreise oder am Hochzeitstag müssen wir eine gemeinsame Ballonfahrt machen. Ich habe schon als kleines Mädchen davon geträumt mit meinem Prinzen eine romantische Ballonfahrt machen zu können. Jetzt wird es wahr! Aber der Mark muss sich noch überwinden. Er hat nämlich Höhenangst. Das tut mir auch furchtbar leid, nur deshalb werde ich ganz bestimmt nicht auf meinen Traum verzichten. Ihr kennt das doch sicherlich auch? Dass wenn man so lange von etwas träumt, muss man das eben in Erfüllung bringen.

Mark und ich wohnen schon zusammen und zu der Verlobung hat er mir einen Papageien geschenkt. Ich weiß, es hört sich verrückt an, aber ich habe es mir gewünscht. Unser Toni, der Papagei, kann jetzt schon Hallo und Wie geht´s sagen. Das war aber eine schwere Geburt! Wir sind noch dabei, ihm andere Sachen beizubringen. Er ist ja noch jung und Papageien lernen bis in das Alter hinein.

So de le, bis bald mal wieder!

 

3.6.11 10:26, kommentieren